Stickwort der Woche

"Stickwort der Woche"

Nun startet die dritte Runde mit dem Stickwort der Woche! Sind Sie, seid ihr wieder mit dabei? Das w├Ąre toll!

Ich will mich gar nicht lange mit der Vorrede aufhalten und sofort einsteigen. Ich hatte bei der Vorbereitung die Vorstellung, unsere ├ťbungen dieses Mal mit Musterstoffen durchzuf├╝hren.

Ich habe aus meiner Stoffkiste 52 verschiedene Stoffe ausgew├Ąhlt und aus diesen dann Quadrate und Rechtecke bis zu einer Gr├Â├če von maximal 5cm mit der Schere zugeschnitten. Kein Stoff wiederholt sich. Bitte kein Lineal verwenden, sondern schr├Ąge Ecken und Kanten zulassen, ebenfalls nicht alle auf eine Gr├Â├če formatieren.

Zugeschnittene Musterstoffe in der Gr├Â├če von maximal 5×5 cm

Diese Elemente lege ich nebeneinander auf Vliesofix, b├╝gle sie alle fest und schneide sie aus . Jetzt habe ich wieder 52 einzelne Formen.

Nun suche ich mir einen Stoff f├╝r den Untergrund ebenfalls mit einem Muster. Was mir erst nicht so einfach erscheint, f├Ąllt mir im wahrsten Sinne des Wortes direkt in die Hand, ein dunkler Batikstoff, der die Farben leuchten l├Ą├čt. Man braucht ca. 55cm Stoff, der 114cm breit liegt und ebensoviel aufb├╝gelbares Stickvlies.

Dieses wird auf die R├╝ckseite des Batiktoffes geb├╝gelt und nach dem Ausk├╝hlen werden daraus 52 Grundfl├Ąchen in der Gr├Â├če von 10×10 cm zugeschnitten.

Ohne weiter nachzudenken, fahre ich mit dem B├╝geln fort. Ich entferne von den R├╝ckseiten der kleinen Stoffst├╝ckchen das Papier und platziere jeweils eins auf einer Grundfl├Ąche und b├╝gle es fest. Ich fahre damit fort bis alle Grundfl├Ąchen belegt sind.

Man sollte die Stofffl├Ąchen gut ausnutzen und auch einmal Elemente in die Ecke, an die Kante, nicht genau in die Mitte, vielleicht auch schr├Ąg aufb├╝geln. So, wenn das geschafft ist, k├Ânnen wir schon mit dem Sticken beginnen. Ist das gut? Beim n├Ąchsten Mal dann mehr.

Hier sieht man die Grundfl├Ąchen mit den aufgeb├╝gelten Stoffst├╝ckchen

Viel Spa├č bei den Vorbereitungen!

Start ins neue Jahr

Allgemein
Ich w├╝nsche Ihnen und Euch ein inspirierendes 2020 mit interessanten textilen Entdeckungen, anregenden Begegnungen und kreativen Entwicklungen .

Hoffen wir, dass positive globale Entwicklungen, an denen wir alle mitwirken k├Ânnen, dies zulassen.

Das ist mein gr├Â├čter Wunsch f├╝r das neue Jahr.

Ich freue mich, Sie und Euch bald wieder hier an dieser Stelle begr├╝├čen zu d├╝rfen.

Gabi Mett

Advent

Advent

Ich w├╝nsche Ihnen sch├Âne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Vielen Dank f├╝r Ihr Interesse am Blog und an meiner Arbeit und die netten R├╝ckmeldungen auch zum Ende des Jahres.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen in 2020!