Eine Wahnsinnsfrau!

Entdeckungen, In den Workshops

Ich habe in der letzten Woche über interessante Künstlerinnen der Textilszene in den vergangenen Jahrzehnten berichtet. Die Frage ist für mich dann immer, ob man auch in der heutigen Zeit Frauen und Männer findet, die sich intensiv und auf eine völlig neue Art und Weise in Szene setzen und das Textile neu interpretieren.

Liz Collins

Die KĂĽnstlerin Liz Collins aus den USA ist fĂĽr mich eine der jungen KĂĽnstlerinnen, die neue Akzente setzt. Sie arbeitet in unterschiedlichsten Bereichen, hat sich 4 Jahre lang mit Mode auseinandergesetzt und eigene Kollektionen auf der New Yorker Fashion Week gezeigt. AnschlieĂźend – oder auch schon parallel – ging sie konsequent den Weg in die Kunst. Und was es da alles zu entdecken gibt, finden Sie hier. Nehmen Sie sich Zeit und reisen Sie durch ein Universum, das unerschöpflich und ohne Grenzen zu sein scheint.

Workshop in Gröbenzell

Am Wochenende bin ich zu einem Workshop nach Gröbenzell gefahren. Wir haben uns an den zwei Tagen fast ausschließlich mit Ideenfindung und Entwurfsentwicklung auseinandergesetzt. Nähmaschine, Stoff, Nadel und Faden wurden zu Hause gelassen.
Ausgangspunkt waren Märchentexte, die uns inspiriert und zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema Text und Wort geführt haben. Schauen Sie sich die folgenden Bilder an. Sie zeigen einen kleinen Ausschnitt aus dem intensiven Training dieser beiden Tage.

Variationen mit Schriften

 

Es darf gespielt werden

Lösungen

Lösungen 2

Beim Ausprobieren

Lösungen 3

Nach Lösungen suchen

Lösungen 4