Farbe!!!

Fotografie
Ich bin  heute etwas später dran. Die Technik wollte nicht so, wie ich wollte. Gott sei Dank habe ich im Hintergrund eine versierte und vor allen Dingen sehr geduldige und immer bereite Webmasterin. Ihr sei an dieser Stelle einfach mal ganz herzlich gedankt, denn ohne sie würde es den Blog und auch meine Webseite nicht geben.

————————————————————————————————————-

Besonders im FrĂĽhjahr lohnt es sich, mit dem Handy oder Fotoapparat Farben zu suchen und festzuhalten.




































Man kann diese Farben einfach nur genießen. Man kann aber auch gleich wieder eine Gestaltungsübung daraus machen. Versuchen Sie, die Farben mit Aquarellfarben nachzuempfinden. Sie müssen dafür nicht die Bilder abbilden, sondern nur kleine Kleckse setzen, Eine andere Möglichkeit besteht darin, Stoffe zu suchen, die die Farben wiedergeben. Wenn Sie eine weitere Herausforderung suchen, stellen Sie anteilmäßig die Farben dar. Wieviel von jeder Farbe ist in einem Bild enthalten? Man spricht im Druckgewerbe bei einer solchen Vorgehensweise auch von einem Farbauszug oder einer Farbseperation. Hier finden Sie mehr Informationen dazu.