Textour 14 und noch was ganz Neues !

Meine Hefte, TEX-IT





Lange genug gewartet! 


Das neue Heft ist auf dem Weg zu uns. In den nächsten Tagen kommt es aus der Duckerei. Unter dem Titel Textil trifft alltägliches Papier ist es eine wunderbare Ergänzung zu Textour 13, meinem weißen Heft, in dem nur mit einer Papiersorte gearbeitet wird.

Im neuen Heft geht es um die Verarbeitung von Papier, das uns t√§glich umgibt, das man im Haushalt findet oder das man gesammelt hat. Locherpunkte, Briefmarken, Buchseiten und viele andere Papierelemente werden zu Collagen, Objekten, Schachteln, kleinen B√ľhnen bis zu faltbaren Raumelementen zusammengestellt.

Sie erfahren ganz viel √ľber meine Vorgehensweisen, √ľber Material und Techniken, die ich immer wieder in meiner k√ľnstlerischen Arbeit einsetze. Ich lege keine Grenzen fest, sondern lasse alles zu, was meiner Suche nach einem besonderen Ausdruck entgegenkommt. Das bedeutet, da√ü ich auch nichttextile M√∂glichkeiten einbeziehe und darum ist diese neue Publikation auch f√ľr diejenigen wunderbar geeignet ist, die sich dem Mixed Media Bereich zuwenden. Ein Glossar am Ende des Heftes f√ľhrt Material und Werkzeug noch einmal gesondert auf. Ich denke, Sie erhalten eine fantastische Vielfalt an Ideen und M√∂glichkeiten f√ľr Werke in ganz unterschiedlichen Formaten.

Das Heft hat wie immer 36 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen. Es kostet unver√§ndert 18,80‚ā¨ plus Porto und Verpackung. Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen. Ich freue mich auf Ihr Interesse!

Damit aber noch nicht genug!!!



Bei der Ausarbeitung des Heftes kam mir eine völlig neue Idee. Ich habe ein tolles Material entdeckt, das fast jede Technik mitmacht:

–¬†¬† ein dichter Vliesstoff, 100% Polyester, wird auch als Papierstoff
    bezeichnet und als Tapete eingesetzt
–¬†¬† er ist leicht, fest und nicht sehr dick
–¬†¬† sein Grundton ist ein mattes Wei√ü
–¬†¬† er hat eine feine Struktur
–¬†¬† die Oberfl√§che f√ľhlt sich angenehm an und ist glatt und weich
–¬†¬† der Stoff ist rei√üfest – dichtes Sticken, N√§hen und Applizieren von Hand¬†
    und mit der Nähmaschine ist gut möglich
–¬†¬† das Material ist strapazierf√§hig und robust
–¬†¬† es franst nicht – zugeschnittene Teile lassen sich problemlos applizieren
–¬†¬† die Verarbeitung mit Vliesofix bei niedriger Temperatur klappt gut
–¬†¬† f√ľr Drucktechniken ist es ebenfalls geeignet
–¬†¬† Beschreiben mit handels√ľblich Markern, Finelinern und Filzstiften ist
    kein Problem
–¬†¬† Bemalen und Bearbeiten mti Acrylfarbe, Farbstiften, √Ėlpastell und
    anderen Farben zeigt gute Ergebnisse
–¬†¬† es ist nicht waschbar, hat aber keine Angst vor N√§sse z.B. beim
    Aquarellieren in Naß-in Naß-Technik


Warum ich Ihnen das alles so ausf√ľhrlich erz√§hle?


Ich habe das Material bei einer Firma entdeckt, die Stoffe auf Wunsch bedruckt. Mit ihr habe ich schon √∂fter zusammengearbeitet. Mit digitalem Stoffdruck und der Verarbeitung besch√§ftige ich mich ja schon seit einigen Jahren. Ich wollte diesen Stoff gerne testen und habe ihn mit ausgew√§hlten Designelementen bedrucken lassen, die ich in Collagen einsetzen wollte. Es handelt sich um Ausschnitte aus eigenen Siebdrucken, Papierbanderolen aus den f√ľnfziger Jahren, Ausschnitte aus einem alten Pflanzenbuch, Aufz√§hlungen aus einem Schmetterlingsbuch, Teile aus Kupferstichen und – als Clou – Elemente aus Zeichnungen und feine, kleine Farbstiftzeichnungen und Aquarelle meines Mannes. Das alles habe ich auf drei DINA4-Seiten zusammengestellt und in Druck gegeben.












Als ich das Ergebnis vor mir liegen hatte, musste ich es sofort verarbeiten. Ich habe die Seiten nach und nach zerschnitten und die Teile in kleine Collagen eingef√ľgt. Dabei kamen nat√ľrlich noch ganz andere Materialien zum Einsatz.





Beim Spiel mit diesen Elementen tauchte bei mir die Frage auf, was Sie wohl daraus machen w√ľrden. Vielleicht h√§tten Sie ja auch Lust dazu, damit zu spielen und zu gestalten.

Ich habe die Idee von allen Seiten betrachtet, √ľberlegt und dann beschlossen, ich mach es. Ich habe einfach gro√üen Spa√ü daran, Ihnen eine Freude zu machen, Sie anzuregen und auf neue Wege zu bringen. In einer limitierten Auflage von 50 Einheiten habe ich diese drei Seiten auf diesen besonderen Stoff drucken lassen. Damit k√∂nnen Sie nun in vieler Hinsicht Ihre eigenen Collagen, textilen Arbeiten und Ideen bereichern. Sie sch√∂pfen sozusagen aus meiner Sammlung und wer l√§√üt sich nicht gerne auf „√úberraschungen aus Nachbars Garten“ ein?

Jeder Bestellung liegt ein 4-seitiger Ideenpool bei mit Angaben zum Material, Tipps f√ľr die Verarbeitung und Anregungen durch Fotos.

W√§re das was f√ľr Sie, diese Idee? Oder f√ľr Sie und Ihre Freundin? Oder sogar f√ľr Ihre Gruppe, mit der Sie zusammenarbeiten? Auch dazu habe ich Wissenswertes notiert.

Der Preis f√ľr die Drucke liegt bei 20,00‚ā¨ inklusive Porto und Verpackung. Sollten Sie das neueste Papierheft oder andere Publikationen mitbestellen, dann liegt der Preis bei 17,00‚ā¨. Es k√∂nnen keine Einzelseiten bestellt werden.

P.S. Ein Teil der Verpackung kann auch noch in Collagen eingebaut werden! Es gibt auch keine Probleme mit dem Copyright. Sie d√ľrfen alles wie auch immer und wo auch immer benutzen. Nur wenn Sie es kommerziell nutzen wollen, sprechen Sie mich bitte an.

Und diese neue Idee hat nat√ľrlich auch einen Namen.




TEX-IT, was soviel bedeutet wie nimm¬īes , f√ľg¬ī es ein, stell¬ī es zusammen.

Ich habe gro√üe Lust, daran weiter zu arbeiten, Ideen zu entwickeln und mit Ihnen zu teilen. Da ist noch so vieles m√∂glich! Machen Sie mit und lassen Sie sich √ľberraschen.

Bestellen k√∂nnen Sie alle Publikationen und diese Stoffe √ľber mein Kontaktformular oder meine Emailadresse.