Farbforschungen

Farbforschung


Die Suche nach meiner individuellen Farbpalette braucht im Moment alle meine Aufmerksamkeit. Darum fasse ich mich heute an dieser Stelle sehr kurz.

30 Farben sind bereits gesammelt, bearbeitet und inventarisiert. Ich habe Pigmente in einer nicht vorstellbaren Differenziertheit erhalten, die ich so nicht für möglich gehalten hätte. Sie werden bald mehr dazu lesen.

Heute möchte ich noch einmal den Blick auf die Schönheit von Farben gleich vor der Haustüre richten. Lassen Sie sich einfach von den Fotografien gefangen nehmen und tanken Sie Energie.




Das ist die Ausbeute an BlĂĽtenstaub von unserer Sonnenblume.
































Sie erscheint unscheinbar, aber auch Erde hat sehr viele Farbnuancen zu bieten.





Ich denke, es sind die kleinen Dinge, auf die wir unsere Aufmerksamkeit richten sollten. Es sind sehr unruhige Zeiten. Auch unser Ort und das Haus, in dem wir leben, sind von den Starkregen betroffen. Es ist aber lange nicht so schlimm wie in den vielen Krisengebieten, an denen ganze Orte zerstört worden sind. Nichts desto trotz sind in Essen-Werden Menschen vom Hochwasser betroffen, sie können Monate nicht in ihre Wohnungen zurück, müssen bei Eltern, Freunden und Bekannten unterkommen. Da wird man doch ganz still und leise, richtet seinen Blick auf das Wesentliche und versucht Mut und Hoffnung nicht zu verlieren.

Ich hoffe, auf diesem Weg ein wenig dazu beitragen zu können.


——————————————————————————————————————————


Die Ausstellung zeit_raum von Anne Ulrich und mir im Textilmuseum Die Scheune wird bis Ende September verlängert. Wir haben viele positive Rückmeldungen erhalten. Vielleicht machen Sie sich auch noch auf den Weg. Mehr dazu lesen Sie hier


Wenn möglich schauen Sie sich doch auch diese Ausstellung an. Veronika Moss stellt in Kunstverein Neustadt am Rübenberge ihre zauberhaften Arbeiten aus. Auch sie laden auf eine besondere Art und Weise zum stillen Betrachten und Genießen ein.