Schauen Sie mal!!!

Ausstellungen, ETN

Langsam aber sicher geht es auf Weihnachten zu. Nach diesem langen, warmen und trockenen Sommer muss man sich an die Temperaturen und die frühe Dunkelheit doch sehr gewöhnen und auch auf diese Festtage bin ich noch nicht wirklich eingestimmt.

Da lohnt es sich doch, sich ein wenig umzusehen, was im Textilen so alles passiert. Welche Ausschreibungen stehen an, wo kann man interessante Ausstellungen besuchen? Gibt es interessante neue BĂĽcher?

Zu den Büchern komme ich in einem späteren Blog, lassen Sie sich überraschen.
———————————————————————————————————————————————————

Die Retrospektive in der Galerie Quilt et Textilkunst hat bereits begonnen und sie wird bis zum 22.12.2018 in MĂĽnchen zu sehen sein. Hier finden Sie mehr Informationen.

Der Verein Quiltkunst e.V. zeigt in Kleinsassen die Ausstellung  Wandlungen. Mehr Informationen finden Sie hier Kleinsassen

In beiden Ausstellung bin ich mit Arbeiten vertreten.

——————————————————————————————————————————————————–

Hier geht es zu Informationen zur Konferenz von ETN im Jahr 2019 und zur Ausschreibung Garden of Eden. Es wäre toll, wenn sich viele KünstlerInnen an dem Wettberb beteiligen würden.

ETN
Garden of Eden

———————————————————————————————————————————————————

Wer gerne im kleinen Format arbeitet, kann sich mit „POP UP“ beschäftigen. Dies ist das Thema der 29th edition of MINIARTEXTIL in Como. Hier finden Sie mehr dazu.

Ich habe noch einige Tage in der Schweiz in der Nähe von Chur zugebracht. Mit einer Gruppe von fünf Frauen habe ich Strategien für ihre eigene künstlerische Weiterentwicklung erarbeitet. Nun bin ich wieder zu Hause und kann mich voll und ganz meinen eigenen Ideen widmen. Darauf freue ich mich sehr und natürlich werde ich Sie auf dem Laufenden halten. Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche, bis bald.

Hier noch eine ganz wichtige Mitteilung! Heute morgen erhielt ich eine Mail, in der Interesse an meinen Werken bekundigt wurde. Die Person wĂĽrde gerne eine  Arbeit in der Preiskategorie 100 – 5000€ kaufen. Sie wĂĽrde mit einem Check bezahlen. Ich wäre vor einigen Jahren fast auf diese Betrugsmasche hereingefallen. Darum warne ich an dieser Stelle. Wer eine solche Mail erhält, sollte sie sofort löschen.